Visualisierung „Schulschwimmen im Zentralbad: 24 Sportlehrer für 18 Bahnen“

Die Mär vom schulschwimmfreundlichen Zentralbad lässt sich leicht widerlegen. Nicht nur längere Fahrtstrecken und höhere Fahrtzeiten im Schulbus für die meisten Bonner Schulen machen nämlich das Zentralbad unattraktiv bis unerreichbar für unsere Schülerinnen und Schüler, die in einer 90-Minuten-Stunde an- und abfahren, sich an- und ausziehen und auch noch Schwimmen sollen. Auch für den ganz praktischen Schwimmunterricht im Zentralbad würde eine theoretisch mögliche Nutzung der Innenbahnen zu einem extrem aufwändigen Unterfangen, da die Sicherheitsvorschriften je 2(!) qualifizierte Lehrkräfte je Innenbahn (!) vorschreiben, wenn dort Schwimmunterricht stattfinden soll. Mit anderen Worten: In der Praxis werden maximal vier Schulklassen je Zeiteinheit das … Visualisierung „Schulschwimmen im Zentralbad: 24 Sportlehrer für 18 Bahnen“ weiterlesen